Schalungen für Kranzgesimse Topform

Expandierte Polystyrolgießformen sind Heutzutage das am weitesten verbreitete System zur Herstellung von Gesimsen.

In diesem Zusammenhang spielen Topform-Gießformen eine führende Rolle, da sie eine Reihe von Merkmalen bieten, die in über 40 Jahren Erfahrung gereift sind.

Eine Vielzahl von Beschichtungen, weniger Fugen, geklebte Ecken und kundenspezifi sches Design sind die Hauptmerkmale des Produkts. All diese Eigenschaften beschleunigen die Installation und verleihen dem Beton eine glatte, sichtbare Qualität.

Matrize Topform

Die Matrizen Topform werden aus Schaumpolystyrol hoher Dichte hergestellt und haben eine Außenbeschichtung aus einem PVC-Film. Einige eingefügte Verstärkungsteile der Oberfläche verstärken die Matrize und garantieren Schönheit und längere Dauer des Produktes. Schon nach dem ersten Kontakt mit dem Kunden wird eingeschätzt welches Gesims hergestellt werden muss und daher welche Matrize geliefert werden soll.

Dabei werden Fassadenausführungen, Wiederverwendung und Verlegungsgeschwindigkeit in Rücksicht genommen. Jeder einzelne dieser Faktoren kann eine unterschiedliche Auswahl der zu benutzenden Materialien bewirken. Diese verschiedenen Aspekte in Betracht nehmen bedeutet ein sicheres Ergebnis erziehlen, was selbstverständlich Ersparnis von Schab-, Arbeits-, Materialeinkauf und unvorhergesehene Eingriffskosten bedeutet.

Matrizen Topform Syform

Die Topform Syform Matrizen sind aus Polystyrol hoher Dichte und sind mit Syform Harz beschichtet. Sie haben eine härtere Oberfläche als den PVCFilm und erleiden keine Schrumpfung in der Zeit und können mehrmals wieder benutzt werden. Die Bretter in der Unterlage vereinfachen die Zimmerungsarbeiten, da man sie einfach direkt auf die Balken legen kann.

Matrize Monoform

Einmalige Benutzung der Schalung, Polystyroldichte 15 kg, Beschichtung Blech 3/10, Fassadenguss, stufen von mehr als 30 mm, bogen mit Radius größer als oder gleich 300 mm, keine PVCProfile oder einzufügende Unterschneidung.